Deutschlandvorhersage übermorgen
 VHDL52 DWOG 150250

Vorhersage für Deutschland für Dienstag, 17.11.2015



Am Dienstag ist es in weiten Teilen des Landes dicht bewölkt und es fällt immer wieder Regen, der im Westen auch kräftiger ausfallen kann. Trocken bleibt es nur am Alpenrand, wo auch kurze Auflockerungen möglich sind. Die Höchstwerte erreichen am Oberrhein nochmal bis zu 16 Grad, in höheren Mittelgebirgslagen liegen sie um 10 Grad. Es weht ein lebhafter Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste und in den Mittelgebirgen. In exponierten Lagen treten Sturmböen, auf dem Brocken orkanartige Böen auf. In der Nacht zum Mittwoch weiten sich die Niederschläge bis zu den Alpen aus. Dabei kann es insbesondere in den westlichen Mittelgebirgen auch kräftiger oder länger anhaltend regnen. Die Tiefstwerte liegen zwischen 11 und 4 Grad. Dabei weht ein frischer und in Böen starker bis stürmischer Wind. Im höheren Bergland sind Sturmböen oder schwere Sturmböen möglich, in exponierten Höhenlagen Orkanböen.



Letzte Aktualisierung: 15.11.2015, 03.50 Uhr



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Quelle: DWD
Wetterzentrale | Top Karten